Hinweise für Redakteure - WICHTIG!!!

Liebe Redakteure,

folgende Hinweise bitte ich Sie zu beachten:

  • Wenn Sie Inhalte pflegen, achten Sie bitte darauf, dass Sie die verwendeten Texte, die Sie aus anderen Quellen kopieren von jeglicher Präformatierung befreien, bevor Sie diese hier in den TextEditor einfügen! Dies erreichen Sie, in dem Sie den beispielsweise aus Word kopierten Texte zunächst in den "Editor" unter Windows kopieren. Entfernen Sie dort alle harten Umbrüche (Ein Absatz in Typo3 entspricht einer Zeile im Editor)... Nach einem Absatz folgt immer eine Leerzeile.

  • Sollte Ihnen kein Editor zur Verfügung stehen können Sie den Text auch präformatiert hier einfügen, ihn dann komplett markieren und dann das Besen-Symbol hier im Typo3 Text Editor (das vor-vorletzte Icon vor dem blauen Undo-Pfeil) verwenden.

  • Verwenden Sie beim Verfassen von Texten im Rich Text Editor von Typo3 niemals die Tab-Taste. Sie können die Darstellung in verschiedenen Browsern schlichtweg nicht abschätzen.

  • Wenn Sie sich dabei ertappen dass Sie 20 mal hintereinander die Leertaste oder die Entertaste drücken DANN LÄUFT IRGENDETWAS SCHIEF! Das ist so definitv nicht gedacht.

  • Wenn Sie Fragen haben finden Sie Online kostenlos das sogenannte Typo3 Handbuch für Redakteure www.typo3-handbuch.net.

  • Sollten Sie dennoch nicht zurecht kommen rufen Sie bitte auch jederzeit gerne bei WIT an: 07031 / 715517.

  • UND DAS WICHTIGSTE ZUM SCHLUSS: Bitte verwenden Sie auf der Dateiebene eines Webservers, also bei allen Ordnern und Dateien, die Sie im fileadmin oder FTP an- oder ablegen NIEMALS: Sonderzeichen, Umlaute, Accents oder sonstige kryptische Zeichen. Verwenden Sie grundsätzlich nur Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Bindestriche, Unterstriche und Zahlen.

 

 

News Primarstufe

News Sekundarstufe


Celebrating European Languages Day

On 26 September 2016, pupils and teachers came together to celebrate European Languages Day.

Pupils representing the 23 different languages taught in the primary school present this year's chosen word: "Light".  


ZDF quiz show “1,2 oder 3”!

Congratulations P4 DEA who participated in and won (!) the ZDF quiz show “1,2 oder 3”! more


Invitation to the Spring Fair on 10th May 2017

Teatro de Navidad

El día19 de diciembre los alumnos de P4 y P5 L1 espa~nol representaron la obra de teatro mehr

 



KiVa

The KIVA project has been officially launched in P2 and P4 with the training of teachers and introduction of special lessons and activities for the pupils. More..



„A Dream Called Europe – 60 Years after the Treaty of Rome“

Der 25. März 1957 ist mit der Unterschrift der „Verträge von Rom“ im Kapitol in der italienischen Hauptstadt ein historischer Tag für die Europäische Union. Dieses Jubiläum wurde am 9. Mai 2107 an der Europäischen Schule Frankfurt im Rahmen einer von der ES Frankfurt und dem Italienischen Generalkonsulat gemeinsam organisierten Veranstaltung würdig gefeiert. mehr...


Plastic Reduction Project – S3 L2 classes Respect Week 2017

Invitation to the Spring Concert on 16th May 2017 at 19pm

Gondwana Indigenous Children's choir and ESF

The ESF welcomes the Gondwana Indigenous Children's Choir from Australia to Frankfurt. We look forward to an exciting cultural exchange through workshops and a concert given together on Saturday, 6th May at 19.30 in the Liebfrauenkirche, Frankfurt. 

Come and enjoy our own choir singing and discover the Indigenous culture of Australia as presented by our young talented guests in song, stories and dance. 


9. Mai Europatag

Am 9. Mai findet an der ESF eine Tagung zum Thema “A Dream Called Europe – 60 Years after the Treaty of Rome in Ventotene” für die Schülerinnen und Schüler der S5 und S7 statt. Dabei werden verschiedene Themen mit einigen Vertretern der Gründerländer diskutiert. Link zum Programm.



The S4 students of the “European School in the Community Club” cooked food for homeless people. More ...


European Week 2016

During the week 9 to 13 May 2016, the ESF Primary and Pre-Primary celebrated European Week.

See more

Self defence Course

Eine Gruppe von 16 Schülerinnen (S5 – S7) nahm an einem  von Frau McInerney organisierten 2-tägigen intensiven Selbstverteidigungskurs  im Rahmen unserer Aktivitäten-Woche teil. Mehr..