China – eine Reise, die uns Augen und Herzen für das Land geöffnet hat…  

S6 und S7 Schüler des Wirtschaftsleistungskurses haben während der Sommerferien am World Economic Youth Forum in Shanghai teilgenommen und sich dort äußerst erfolgreich geschlagen. Hier haben unsere Schüler in verschiedenen committees diskutiert und Lösungskonzepte entwickelt zu Themen wie z.B. How to be a successful entrepreneur in a global economy; The changing Global Context of Energy Sustainability, The Evolving Actors; Tactics and Economics of 21st Century Warfare; Economic Development and Modern Slavery or Policy Issues Concerning Public Health and Aging Population.

Im Anschluss an das Forum reisten wir noch auf die Insel Hainan, um dort in einem entlegenen Dorf chinesische Schülern zu unterrichten (Englisch) und sie zu motivieren, ein Interesse für die große weite Welt zu entwickeln.   Eine inspirierende Reise mit vielen interessanten Eindrücken, die sicher noch lange nachklingen werden.  

PDF to download

News Primarstufe

News Sekundarstufe


ZDF quiz show “1,2 oder 3”!

Congratulations P4 DEA who participated in and won (!) the ZDF quiz show “1,2 oder 3”! more


Teatro de Navidad

El día19 de diciembre los alumnos de P4 y P5 L1 espa~nol representaron la obra de teatro mehr

 


KiVa

The KIVA project has been officially launched in P2 and P4 with the training of teachers and introduction of special lessons and activities for the pupils. More..



Kangourou della Matematica 2017-Successo sez. Italiana

Il 16 Marzo 2017 si è tenuto il consueto appuntamento con il Kangourou della Matematica. La sez. Italiana fa i complimenti a  Lisa Baltell che si è classificata in 31° posizione su 28815 partecipanti al concorso matematico "Kangourou Italiano" nella sezione Benjamin".

Wir freuen uns mitzuteilen, daß Lisa Baltell aus der italienischen Sektion der ESF an dem mathematischen Wettbewerb "Kangourou Italiano" mit sehr großem Erfolg teilgenommen hat.  In der Rangfolge ist sie an der 31. Stelle vor 28815 Teilnehmern: Herzliche Glückwünsche an die Mathematikerin in spe!