Graffiti, Symbolik und Botschaften

Die Schüler der S2, S3 und S6 aus den vier Sektionen haben ein Wandgemälde aus Bildern und Symbolen gestaltet, mit dem Ziel eine positive Botschaft an die Schülerinnen und Schüler zu senden.

Das Projekt heißt: „Graffiti, Symbolik und Botschaften“. Das Thema war Respekt, Toleranz, Zusammenhalt, Diversität und Anti-Bullying in der Europäischen Schule Frankfurt am Main.

In der Mitte der Komposition steht Europa in der Welt. Die Landkarte zeigt die Länder und die Sprachen der Schule. Sie ist begleitet und umkreist von dem KIVA- Logo. Die grüne Figur repräsentiert die Schülerinnen und Schüler, die blaue die Lehrkräfte, die orangefarbene die Eltern und die rote das KIVA- Team. Die europäische Hymne umarmt auch die Welt. Jeder Buchstabe der Schule hat mehrere Bedeutungen in den 4 Sektionssprachen der Schule.

Links unten steht ein E= europäisch, education, Erziehung, egalité, Empathie, ensemble, energia, Emotionen, Enthusiasmus, Edelmut, Ethik, exzellent u.a. Jenes ist dargestellt durch einen Stapel von bunten Büchern, der das Wissen der Schülerinnen und Schüler und ihre Laufbahn in der Schule darstellt, wobei das goldene Buch den Schulabschluss repräsentiert. Die bunten Farben zeigen auch die Vielfalt der Schule und der Sprachen. Auf der Spitze steht eine Figur, die einen Schlüssel in die Höhe hält.

Diagonal gegenüber steht das S= Schule, Sport, Solidarität, support, sfida, speranza, scopo, sorriso, spirit. Es ist repräsentiert durch einen Basketballkorb und einen Ball.

Unten rechts F=Frankfurt, fairness, fairplay, Fußball, fiducia, fantasia, fratellanza, fraternité, fenomenal. Eine Figur hilft einer anderen Figur den Ball in den Korb zu werfen. Das soll die Solidarität darstellen. Auf der linken Seite ist ein Symbol für Fairplay zu sehen.

Oben links F= Frankfurt, Freiheit, freedom, future, Freundschaft, Familie, friendly, fantastico. Zu sehen ist ein Gefängnis und ein Schloss, das durch den unteren Schlüssel geöffnet wird. Zwei Hände lassen die Friedenstaube frei fliegen. Diese hält in ihrem Schnabel den Friedenszweig, der durch alle Buchstaben als Girlande die gesamte Komposition umrahmt. Zerbrochene Ketten fallen vom Gefängnis runter. Sie symbolisieren die Gefangenschaft, in dem sich die Opfer des Mobbings befinden.

In der Mitte der Landkarte steht das M= Main, mondo, Muttererde, Mut, Muttersprache, multicultural, mothertongue, Mischung, message, Miteinander, Mitgefühl, motivation, mélange, Mitte, marvellous, meraviglioso.

Die gesamte Komposition möchte den Schülerinnen und Schülern der Schule eine optimistische Botschaft senden. Sie sollen reflektieren und überlegen, welche positive Bedeutung diese Buchstaben in ihrer Muttersprache haben und gleichzeitig jede Art von Ausgrenzung, Mobbing, Intoleranz in der Schule bekämpfen. Dafür steht das KIVA- Logo im Zentrum der Komposition. Es soll die Schülerinnen und Schüler daran erinnern, dass sie nicht alleine sind und dass alle gemeinsam solche ungerechten Verhaltensweisen bekämpfen können.

 Ich möchte mich bei vielen Kolleginnen bedanken, die uns in diesem Projekt unterstützt haben. Ohne ihre Hilfe hätten wir es nicht geschafft: Eva Onn, Marja- Lisa Kärnä, Devana Klicnikova, Giuliana Betrò, Lucia Sancassano und Valérie Thomas.

 

Die Schülerinnen und Schüler:

Antonello, Alberto (S3 ITA), Ciliv, Sami (S3 FRA), Diouf, Pap (S3 FRA), Spurtzem, Katharina (S3 DEA), Topin, Romain (S3 FRA), Mencia, Javier (S2 ENB), Quevedo Guijarro, Enrique (S2 DEB), Wagener Díez, Ivan (S2 ENB), Calluaud, Lucien (S6 FRA), Di Pietro, Francesco (S6 ITA), Lacombe, Stanislas (S6 FRA), Marsh, Matthew (S6 ENA), Melliès, Chloé (S6 FRA), Rouhier, Clémence (S6 FRA), Seguì, Nuria (S6 ENA), Topin, Victoire (S6 FRA).

Gloria Gross

News Primarstufe

News Sekundarstufe


ZDF quiz show “1,2 oder 3”!

Congratulations P4 DEA who participated in and won (!) the ZDF quiz show “1,2 oder 3”! more


Teatro de Navidad

El día19 de diciembre los alumnos de P4 y P5 L1 espa~nol representaron la obra de teatro mehr

 


KiVa

The KIVA project has been officially launched in P2 and P4 with the training of teachers and introduction of special lessons and activities for the pupils. More..



Kangourou della Matematica 2017-Successo sez. Italiana

Il 16 Marzo 2017 si è tenuto il consueto appuntamento con il Kangourou della Matematica. La sez. Italiana fa i complimenti a  Lisa Baltell che si è classificata in 31° posizione su 28815 partecipanti al concorso matematico "Kangourou Italiano" nella sezione Benjamin".

Wir freuen uns mitzuteilen, daß Lisa Baltell aus der italienischen Sektion der ESF an dem mathematischen Wettbewerb "Kangourou Italiano" mit sehr großem Erfolg teilgenommen hat.  In der Rangfolge ist sie an der 31. Stelle vor 28815 Teilnehmern: Herzliche Glückwünsche an die Mathematikerin in spe!