Übergang/Stufenwechsel

Der Übergang vom Primarbereich zum Sekundarbereich ist von wesentlicher Bedeutung im Schulleben der Schüler der Europäischen Schulen, und im weiteren Sinn, für das System der Europäischen Schulen. Er umfasst nicht nur den Aspekt der Versetzung und der Beurteilung der Schüler am Ende des Kindergartens bzw. der Primarstufe, sondern bezieht sich auch auf die pädagogische Organisation, Curricula, Lernziele, das Wohl und die Orientierung der Schüler ein, besonders im ersten Jahr der Sekundarstufe.

Übergangsprogramm/-plan (auch als PDF):