Die Europäische Schule Frankfurt am Main

Die Europäischen Schulen sind offizielle Schulen, die gemeinsam von den Regierungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie den Europäischen Gemeinschaften gegründet wurden. Sie genießen die Rechte und Pflichten  einer öffentlich-rechtlichen Bildungseinrichtung in den jeweiligen Sitzländern. Die Europäische Schule Frankfurt (ESF) ist eine der 14 Schulen in sieben Ländern (Belgien, Deutschland,  Italien, Luxemburg, Niederlande, Spanien und das Vereinigte Königreich).
Es handelt sich um eine überstaatliche Einrichtung, die für Kinder, deren Eltern in Einrichtungen der Europäischen Gemeinschaft beschäftigt sind, schulisch zuständig ist. Darüber hinaus werden – soweit Schulplätze vorhanden sind - Kinder   aufgenommen, deren Eltern in Firmen bzw. Organisationen arbeiten, die ein Abkommen mit der Schule abgeschlossen haben und auch weitere Kinder, deren Familien sich um einen Schulplatz bemühen. Die steigende Nachfrage stößt an die Grenze der Aufnahmemöglichkeit der Schule und führt deshalb dazu, dass immer weniger Schüler aufgenommen werden können, deren Eltern nicht Bedienstete von Einrichtungen der Europäischen Gemeinschaften  sind.

News

11.04.2014 ESF Newspaper

Issue 6 : April 2014


11.04.2014 S4 Economics visit to the Deutsche Bank

On Friday, 28 March Mr Lokshall's S4 Economics class, accompanied by Mr Kraft, travelled in to...


31.03.2014 Springconcert 2014

Liebe Eltern, wir möchten Sie herzlich einladen zum Gemeinsames Frühlingskonzert der Chöre,...


21.03.2014 S6 Class trip

The Program


13.03.2014 Helau !

´Fasching´in the Primary and Pre-primary